Kategorien
Exkursionen

Frühjahrsexkursion 2016

Bonn und Remagen

Die Exkursion führte zur Bundekunsthalle in Bonn, wo die Ausstellung “Bauhaus-Design” gezeigt wurde. Anschließend ging es zum Museum “Bahnhof Rolandseck” in Remagen.

Kategorien
Exkursionen

Herbstexkursion 2015

Hombroich und Düsseldorf

Die mehrtägige Fahrt führte zur Museumsinsel Hombroich und in die Langen Foundation. Außerdem hatte der Installationskünstler Felix Schramm in sein Düsseldorfer Atelier eingeladen.

Kategorien
Exkursionen

Frühjahrsexkursion 2015

Mörfelden-Walldorf und Darmstadt

Die Frühjahrsexkursion führte nach Mörfelden-Walldorf zu einer Wohnsiedlung des österreichisch-amerikanischen Architekten Richard Neutra. Es konnten auch zwei private Häuser besichtigt werden.

In Darmstadt stand die Besichtigung der Meisterbauten auf der Mathildenhöhe, ebenfalls  mit Innenbesichtigung auf dem Programm.

Kategorien
Exkursionen

Herbstexkursion 2014

Weimar

Die Kulturinitiative Leo Grewenig freut sich, alle Mitglieder und Freunde zu einer zweitägigen Herbstexkursion nach Weimar einzuladen.In der Stadt, in der Leo Grewenig am Bauhaus studierte, erwartet Sie ein vielfältiges kulturelles Besichtigungsprogramm unter kompetenter Führung.

Kategorien
Ausstellungen

Formen in Bewegung – Leo Grewenig in Regensburg

Doppelausstellung, Vorträge, Diskussionen und Reflexionen

Das Diözesanmuseum Obermünster, Regensburg, ist vom 11.10. – 28.11.2014 Ort für eine groß angelegte Doppelausstellung, die von einem  hervorragenden Begleitprogramm umrahmt, nicht nur den direkten Blick auf Grewenigs Werk erlaubt, sondern auch Raum für aktuelle Assoziationen und Diskurse zu Entwicklungen bietet, die Ihren Ursprung im Umfeld des Bauhauses haben. Das Gesamtkonzept der Ausstellung wurde in Kooperation des Diözesanmuseums Obermünster, des St-Marien-Gymnasiums Regensburg und des Leo-Grewenig-Archivs Bensheim realisiert. Weitere Information unter: http://www.bistumsmuseen-regensburg.de/ausstellungen.html http://www.st-marien-schulen-regensburg.de/schulleben/ausstellungen/doppelkunstausstellung

Kategorien
Ausstellungen

Leo Grewenig am Bauhaus Weimar

“Meister – Schüler, Leo Grewenig am Bauhaus Weimar” – Unter diesem Titel zeigt das Museum Bensheim vom 18. Mai bis 29. Juni 2014 eine Ausstellung, die das Werk Leo Grewenigs mit dem künstlerischen Umfeld in Beziehung setzt, das er als Student am Bauhaus vorfand und das seine Malerei stark und dauerhaft beeinflusst hat. Nur knapp ein Jahr, vom Herbst 1924 bis Sommer 1925, studiert Leo Grewenig am Bauhaus in Weimar. Aber diese kurze Zeit an der wichtigsten Ausbildungsstätte der Avantgarde im 20. Jahrhundert erlebt er so intensiv, dass sie sein Werk bis ins hohe Alter prägt. Geschätzt und gefördert von seinen berühmten Lehrern Wassily Kandinsky, Paul Klee, Laszlo Moholy-Nagy und Josef Albers zeigen sich die Einflüsse der Bauhaus-Lehre in seinen frühen gegenständlichen Bildern zunächst nur „versteckt“. Offen zutage treten sie in Grewenigs abstraktem Werk erst in den sechziger und siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts, in denen eine verstärkte „Wiederentdeckung“ des Bauhauses stattfindet. So ist Leo Grewenig 1968 mit 2 Bildern in der legendären Bauhaus-Ausstellung mit Werken von Lehrern und Schülern vertreten, die von Stuttgart aus ihren Weg um die ganze Welt machte. Die Ausstellung „Meister – Schüler, Leo Grewenig am Bauhaus Weimar“ setzt diese Tradition fort und zeigt – parallel zum Hessentag – im Museum Bensheim Arbeiten von Leo Grewenig zusammen mit Original-Grafiken der Bauhaus-Meister Kandinsky, Klee und Feininger. Die Originale sind eingebettet in größere Foto-Reproduktionen, in denen die Architektur, die Werkstätten und der Unterricht am Bauhaus in Weimar um 1925/26 lebendig werden.

Kategorien
Exkursionen

Frühjahrsexkursion 2014

Baden-Baden und Straßburg

Der Vorstand der KLG lädt Mitglieder und Freunde sehr herzlich zur Frühjahrsexkursion 2014 nach Baden-Baden und Straßburg ein.

Kategorien
Ausstellungen

Leo Grewenig in Remscheid und Saarbrücken

Noch bis zum 26. Januar 2014 ist in der Galerie der Stadt Remscheid eine Ausstellung der Stiftung Bauhaus Dessau mit dem Titel “Das Bauhaus. Kunst der Schüler. Werke aus der Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau” zu sehen. Gezeigt werden Malerei, Grafik und Plastik von 60 Künstlern, deren Schaffen durch die Ausbildung am Bauhaus wesentlich geprägt wurde – darunter Werke von Leo Grewenig. Die Arbeiten der Schüler wurden mit großer Sorgfalt aus der über 30.000 Werke umfassenden Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau ausgewählt, wobei, sofern möglich, Werke aus dem Frühwerk und aus späteren Lebensabschnitten des jeweiligen Künstlers gezeigt werden.Weitere Informationen zu der Ausstellung unter: Die Kunst der Schüler Die Ausstellung “2000+ Neu im Saarlandmuseum” zeigt 150 Werke aus Ankäufen und Schenkungen der vergangenen Jahre, die bisher in den Depots der Modernen Galerie des Saarlandmuseums gelagert wurden. Die Ausstellung weist eine hohe Diversität an Gattungen, Formaten und Medien auf und spiegelt so die vielfältige Sammlungsarbeit des Museums wider. Als gebürtiger Saarländer ist Leo Grewenig in dieser Sammlung mit mehreren Arbeiten vertreten, von denen Ausgewählte in der Ausstellung zu sehen sind. Weitere Informationen

Kategorien
Ausstellungen

Ausstellung Leo Grewenig in Aschaffenburg

“Metamorphosen. Leo Grewenig — Retrospektive eines Malerlebens Bilder von 1916 bis 1988” – so ist die große Ausstellung von ungefähr 120 sorgfältig zusammengestellten Ölgemälden und Papierarbeiten betitelt, die vom 22. Juni bis zum 8. September 2013 in der Kunsthalle Jesuitenkirche in Aschaffenburg zu sehen ist.  Wie der Titel der Schau schon vermuten lässt, werden die vielfältigen Wandlungen, denen das Schaffen Grewenigs im Laufe von siebzig Jahren unterlag – von den frühen Arbeiten am Bauhaus Weimar, über die große künstlerische Entfaltung der fünfziger Jahre, bis zum Spätwerk der achtziger Jahre – nachvollzogen und so das bildnerische Werk in seiner gesamten Komplexität erlebbar gemacht. Die Ausstellungseröffnung findet am Freitag, den 21. Juni 2013 um 19:30 Uhr statt. Weitere Informationen zum Programm der Vernissage und zum Besuch der Ausstellung unter: Leo Grewenig Retrospektive Aschaffenburg

Kategorien
Exkursionen

Frühjahrsexkursion 2013: Karlsruhe und Pfalz

Die Kulturinitiative Leo Grewenig e.V. freut sich, Sie für Samstag, den 4. Mai 2013 zur Frühjahrsexkursion nach Karlsruhe und in die Pfalz einzuladen, bei der das Erleben von architektonischen und medialen Projekten nach Ideen des Bauhauses auf harmonische Weise mit der Verkostung hervorragender Weine verknüpft und abgeschlossen wird.